Als Innenarchitektin und Künstlerin sehe ich mich als Vermittlerin zwischen diesen Welten. Die Innenarchitektur habe ich erlernt, d.h. studiert und 1983 als Dipl.Ing.(FH) abgeschlossen. Zunächst war ich im Messebau tätig, machte mich dann 1991 selbständig und habe seit dieser Zeit mein Büro - und seit 2012 im schönen, idyllischen Rosenfeld.
zurück zur Startseite
Barbara C. Heuschkel
... und die Malerei?

Ja, die kommt aus meinem Innersten. Damit begonnen habe ich im Alter von ca. 12/13 Jahren, sie hat mich seither immer begleitet. Seit 1996 hat sie mit der Gründung des Ateliers ARTEMIS auch ihren Ausdruck nach außen.
Dschung Fu - 3teiliges Bild

Mit der Malerei betrete ich als Innenarchitektin natürlich ein zwiespältiges Terrain: Warum ist die "weiße Wand" oft nur als Purismus getarnte Phantasielosigkeit? Denn damit kann man nun wirklich nichts falsch machen - schön neutral. Für mich allerdings der ideale Malgrund! Denn wohl wenige setzen die weiße Farbe gezielt als FengShui-Maßnahme ein.
Der sorgfältige Umgang mit Farben ist wichtig, ich lege großen Wert auf das seelische Empfinden meiner Kunden. Farbe im Raum zu verteilen (egal ob als Planer oder Maler) bedeutet immer eine sehr große Verantwortung dem Menschen gegenüber, denn sie wirken IMMER unterschwellig auf die tieferen Ebenen des Seins. Das gilt natürlich in erster Linie für die "fest installierten" Farben. Mit der Dekoration, mit Bildern und Gegenständen sind natürlich keinerlei Grenzen gesetzt, da hat man ein weites Experimentierfeld - wenn man merkt, es tut einem nicht gut oder bewirkt vielleicht das Gegenteil von dem was man möchte, dann nichts wie wieder weg damit, oder woanders hin, es ist natürlich auch eine Frage des Ortes. Mehr über meine (Lebens-)Philosopie finden Sie hier.
Ich sehe mich in beiden Berufen - der Innenarchitektur und der Malerei - als Dienstleister und es gibt wohl nichts wichtigeres, als daß sich die späteren Nutzer irgendwelcher Räumlichkeiten (private wie öffentliche) angenehm wohl fühlen - mehr ist nicht notwendig.

Dschung Fu
Die innere Wahrheit
Büchertipps